Everglades Nationalpark, Florida

Beschreibungen und Bilder von Everglades Nationalpark in Florida

74

Everglades Nationalpark

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Everglades Nationalpark, den Stadtplan-Everglades Nationalpark und Hotels Nähe Everglades Nationalpark.

Der etwa 6.000 Quadratkilometer große Everglades Nationalpark wurde im Jahr 1947 gegründet und liegt an der Südspitze Floridas. Das riesige Sumpfgebiet entstand ursprünglich aus dem Okeechobee-See, dem größten See von Florida, der die Everglades auch heute noch speist. Die geringe Fließgeschwindigkeit und die vielen Verzweigungen des Flusses Shark River Slough sorgen dafür, dass auch das Sumpfgebiet einem riesigen See ähnelt.

 Ansicht Reiseführer

Lebensader der Everglades: Der Okeechobee-See

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Das Gebiet kann man auch mit einem Air-Boat erkunden

 Impressionen Reiseführer

Abendliche Idylle an den Gewässern

Das Besucherzentrum des Everglades Nationalparks

Etwa eine Autostunde von Miami  1  entfernt liegt das Visitor Center des Everglades Nationalparks westlich von Florida City. Von dem Besucherzentrum aus gehen fünf Lehrpfade ab, von denen die Besucher die fantastische und unberührte Natur des Everglades Nationalparks beobachten können. Das Ernest Coe Visitor Center, das Flamingo 77 Visitor Center, das Gulf Coast Visitor Center in Everglades City 93 und das Royal Palm Visitor Center mitten im Park halten kostenloses Informationsmaterial über den Park und gelegentliche Ausstellungen für die Gäste bereit.

 Fotografie von Citysam

Visitor Center im Nationalpark

 Bildansicht von Citysam  von Florida

Über 300 Vögelarten leben hier

 Bild Sehenswürdigkeit

Krokodil in den Everglades

Alligatoren und Krokodile im Everglades Nationalpark

Das Charakteristische der Everglades ist die artenreiche Fauna, die weltweit einzigartig ist. Mehr als 50 Meeres- und Landsäugetiere, über 50 Reptilienarten, verschiedene Amphibien und mehr als 300 Vogel- und 500 Fischarten sind in dem Everglades Nationalpark zu Hause: Die berühmtesten - aber nicht gerade ungefährlichen - Tiere in den Everglades sind die Alligatoren und Krokodile. Während die Alligatoren ihren Lebensraum im Süßwasser haben, gibt es in dem Mangrovengürtel - ein Labyrinth aus schmalen Wasserwegen - des Everglades Nationalparks nur noch wenige Krokodile.

 Ansicht von Citysam

Stolzer Adler in den Everglades

Everglades Nationalpark – Ein Paradies für Tiere

Doch auch Seekühe, Schildkröten, Delfine und viele Pflanzenarten sind in den Everglades heimisch. Als einzigartiges Vogelreservat beheimaten die Sümpfe zu bestimmten Jahreszeiten sogar zahlreiche Wasser- und Zugvögel - Dann lassen sich hier Pelikane, Möwen, Reiher, Falken und Weißkopfadler nieder. Manch ein Straßenschild verweist auch auf einen weiteren vom Aussterben bedrohten Bewohner des Everglades Nationalparks: "Crossing Panther". Natürlich gibt es hier auch "unangenehme" Tierchen: Die stets durstigen Blutegel und über 15 aggressive Mückenarten freuen sich auf etwas neues Blut. Deswegen: Mückenspray nicht vergessen!

Die vielfältige Fauna im Everglades Nationalpark

Neben einer artenreichen Fauna ist in den Everglades eine vielfältige und breit gefächerte Flora beheimatet. Der außergewöhnliche Nationalpark lässt sich in sechs Vegetationszonen unterteilen: Im schlammigen und seichten Brackwasser der Florida Bay wächst hohes Seegras und die inselartigen Erhebungen im Wasser sind dicht bewachsen mit tropischen Harthölzern. Die trockenen Küstenböden sind sehr salzhaltig, dennoch gedeihen hier Pflanzen wie Kakteen, Agaven und Yuccas.

 Ansicht von Citysam

Vegetation am Wasser

 Foto Attraktion

Palmen in den Everglades

 Impressionen von Citysam  in Florida

Bäume im Nationalpark

Die Geographie des Everglades Nationalparks

Entlang der Meeresküste bestehen die Everglades Nationalparks aus einer Mischzone aus Süß- und Salzwasser. An dieser Grenze erstreckt sich ein zirka 15 Kilometer langer Mangrovenwaldstreifen - Die Mangroven bilden aufgrund ihrer dichten und undurchdringlichen Wurzeln ein Labyrinth aus engen Wasserwegen.

Die Zypressensümpfe im Everglades Nationalpark

Die eigentlichen Everglades befinden sich landeinwärts im Süßwasser und werden als Zypressensümpfe bezeichnet. Der Boden dieses Sumpfgebietes ist überall mit Riedgras bewachsen - Die flache Graslandschaft wird von seichtem Wasser überflutet und so ist es nicht verwunderlich, dass es hier fast keine ausgetrockneten Teiche oder Tümpel gibt.

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Romantischer Sonnenuntergang über den Everglades

Das weite Areal wird durch die sogenannten Hammocks unterbrochen. Auf diesen kleinen, baumbestandenen Kalksteininseln gedeihen knapp über der Wasseroberfläche Bäume.

Pflanzen im Everglades Nationalpark

Die dicht besiedelten Waldgebiete des Everglades Nationalparks bestehen aus großen Bäumen wie Königspalmen, vielen verschiedenen tropischen Hölzern und kleinen Sträuchern - sogar wilden Kaffee und Wein sowie zahlreiche Farn- und Moosarten findet man in den Everglades. Auf knorrigen Ästen und umgestürzten Bäumen wachsen zudem wunderschöne Orchideen und andere sogenannte Luftpflanzen.

Everglades Nationalpark – Ein empfindliches Ökosystem

Die trockenste Vegetationszone der Everglades befindet sich im Osten des Parks. Auf diesem steinigen und trockenen Landstrich durchzieht ein Kiefernwaldstreifen die Everglades. Oftmals finden hier kontrollierte Brandrodungen statt, die den Fortbestand des Waldes sichern sollen. Dennoch stehen die Kiefern in ständigem Wettkampf mit den alles überwuchernden, subtropischen Pflanzen. Um das empfindliche Ökosystem der Everglades aufrecht zu erhalten, ist eine ständige Versorgung mit Wasser von Nöten - das kostbare Nass muss ungehindert und unverschmutzt vom Lake Okeechobee in den Park fließen können.

Everglades Nationalpark Ansicht Attraktion  in Florida

Pelikan auf Futtersuche

 Fotografie Attraktion

Uhu im Nationalpark

Everglades Nationalpark Fotografie von Citysam  Bootsausflug in den Everglades

Bootsausflug in den Everglades

Der Besuch im Everglades Nationalpark

Die Hauptreisezeit für den Everglades Nationalpark liegt zwischen Dezember und April: Dann gibt es weniger Moskitos und die Luftfeuchtigkeit ist geringer.

 Bildansicht Attraktion

In den Everglades ist Angeln erlaubt

Der Nationalpark hat trotzdem das ganze Jahr über geöffnet und empfängt seine Besucher mit zahlreichen Aktivitäten und natürlichen Sehenswürdigkeiten: Dazu zählen Wanderungen durch die atemberaubende Landschaft und Bootsfahrten sowie Kanutouren durch den Mangrovengürtel.

Wandern im Everglades Nationalpark

Die sechs bis 20 Kilometer langen Wanderwege des Everglades Nationalpark sind um den Ort Flamingo 77 angelegt und können auch von Fahrradfahrern genutzt werden. Wenn der eigene Drahtesel zu Hause steht, ist das überhaupt kein Problem: Fahrräder kann man im Nationalpark ausleihen. In der Hauptsaison finden sogar täglich von Parkrangern geführte Touren durch die Everglades statt - dabei bekommt man einige sehr interessante Geschichten über das eindrucksvolle Sumpfgebiet zu hören.

 Bild Sehenswürdigkeit  von Florida

Die Gegend lernt man bei Wanderungen kennen

Angeln und Campen im Everglades Nationalpark

Doch auch Camping- und Angelfreunde kommen in den Everglades nicht zu kurz. Für Hobbyfischer sind die Everglades ein wahres Paradies, denn hier sind die verschiedensten Fischarten zu Hause. Angelausrüstung und Boote können ebenfalls ausgeliehen werden.

Der Everglades Nationalpark besitzt zudem zwei große Campingplätze. Um einen ersten Eindruck über diese wundervolle Landschaft zu gewinnen, werden hier jeden Abend Diavorträge über die einmalige Natur und die lange Geschichte der Everglades gehalten. Dennoch ist zu beachten, dass für das Campen im Hinterland und das Angeln im Süßwasser eine Genehmigung der Parkverwaltung erforderlich ist. Die Angellizenz ist bei allen offiziellen Stellen des Parks erhältlich.

Gästehinweise und Bewertungen für Everglades Nationalpark

Citysam User gaben die nachstehenden Tipps:

  • Ralf V. aus Ingolstadt: 4* Der Eveglades Nationalpark war wohl das Beste von meinem letzten Urlaub drüben.
  • Joseph F. aus Prag: 4* Das Shark Valley des Eveglades Nationalparks ist wirklich phänomenal und ich denke, dass es sich definitiv gelohnt hat mal dort gewesen zu sein. Der Eintritt ist vollkommen okay und akzeptabel und die Eindrücke der Natur sind wirklich super. Wir haben tolle Fotos machen können und haben sogar einige Krokodile gesehen.
  • Kerstin F. aus Mönchengladbach: 3* Es war ziemlich heiß an dem tag, wo wir da waren. Wir dachten eigentlich, dass es wohl so den ganze tag zu ertragen sei durch den Park zu kommen, aber das was man an eindrücken bekommen hat, hat uns die Hitze schnell vergessen lassen
  • Brigitte W. aus Lemberg: 3* Ein Must See, wenn man in der Nähe von Miami ist. Das gehört einfach dazu, wie ich finde. Wir haben eine Bimmelbahn genommen um den Park zu durchqueren und nach 2,5 Stunden ist die Sache, dann auch durch. Wir selber haben sogar ein paar Krokodile vor die Linse bekommen. Hat sich gelohnt!
  • Larry C. aus München: 5* Ein guter Ausgleich, fand ich. Wir haben einen großen Teil unseres Urlaubs in Miami verbracht und von daher hat es sich auch mal ziemlich gelohnt, was von de vielfältigen Natur Amerikas was mitzunehmen. Wirklich ein faszinierender Park, den ich bisher nur aus Film und Fernsehen kannte. Die vielen Sümpfe und Flüsse machen dieses Gebiet zu einem einzigen Naturschauspiel!

Übersicht der Bewertungen Everglades Nationalpark

Von den einzelnen Bewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4912 Bewertungen zu Everglades Nationalpark:
84%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Telefon: +1 - 305 - 2427700

92

Shark Valley

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Shark Valley, unseren Stadtplan Shark Valley und Hotels nähe Shark Valley.

 Foto von Citysam  in Florida

Beobachtungsturm in Shark Valley

Von Shark Valley, dem nördlichen Teil der Everglades aus, können Besucher mehrmals täglich an Shuttlefahrten durch den Nationalpark teilnehmen. Dabei erzählen Ranger Wissenswertes über die Everglades. Insbesondere während oder nach stärkeren Regenfällen kann es vorkommen, dass Shark Valley geschlossen ist.

Gesamtbewertung Shark Valley

Durch die einzelnen Bewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1055 Bewertungen zu Shark Valley:
67%
77

Flamingo

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Flamingo, den Stadtplan Flamingo und Hotels nahe Flamingo.

 Ansicht Sehenswürdigkeit  Everglades City

Everglades City

In Flamingo und Everglades City 93 kann man Ruder- und Motorboote ausleihen. Wenn man langsam und dicht am Ufer fährt, kann man manchmal sogar Alligatoren von nahem beobachten. Ein Ausflug lohnt sich auf alle Fälle, schon allein, um die einzigartige Vogelwelt der Everglades zu bestaunen. Auch Touren mit einem propellergetriebenen Airboat sind von Flamingo und Everglades City 93 aus möglich.

Übersicht der Bewertungen Flamingo

Durch die separaten Einzelbewertungen über diese Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 950 Bewertungen zu Flamingo:
65%

Stadtplan Everglades Nationalpark

Stadtplan Everglades Nationalpark Florida

Im Moment angesagte Unterkünfte

Hilton Grand Vacations Suites at SeaWorld Fotografie
6924 Grand Vacations Way, FL 32821 Orlando
EZ ab 52 €, DZ ab 56 €
Days Inn Orlando Airport - Florida Mall Impressionen
9301 South Orange Blossom Trail, FL 32837 Orlando
EZ ab 28 €, DZ ab 38 €
The Ritz-Carlton, South Beach Foto
One Lincoln Road, FL 33139 Miami Beach
EZ ab 146 €, DZ ab 230 €
Gale South Beach Aufnahme
1690 Collins Avenue, FL 33139 Miami Beach
EZ ab 81 €, DZ ab 102 €

Florida-Reiseführer zum Download

Unseren kompletten Florida Reiseführer inklusive der den Fotos und Stadtplänen per PDF-Download gratis zur Buchung einer Unterkunft in Florida
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Florida

Florida Reiseführer:

Umfassender Florida-ReiseführerBis 255 Bilder, 25 Stadtpläne, 113 EinzelseitenEinzelthemen, Anzahl der Seiten und Anordnung individuell anpassbarFür 30 Reiseregionen verfügbarJetzt als Download gratis zur Buchung eines Hotels oder für nur 9,95 € über unseren Download-Shop

Beliebte Kategorien bei uns:

Auf Citysam Florida findet man Hotels Florida unterschiedlichster Themen inkl. unserem gratis PDF Reiseführer zur Buchung mit Hintergrundinformationen vieler Sehenswürdigkeiten, unseren interaktiven Stadtplan von Florida mit Zoomfunktion und zahlreiche Fotos und Bilder.

Landkarte dieser Attraktion

Sehen Sie benachbarte Attraktionen in dem Stadtplan zu Everglades Nationalpark. Entdecken Sie weitere Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Mehr Attraktionen der Umgebung

Im Umkreis findet man folgende Sehenswürdigkeiten: Ocean Drive (1 km)Miami Beach (2 km)Fisher Island (4 km)Parrot Jungle and Gardens (5 km)Miami (7 km) Sehen Sie hier auch nach sonstigen zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in Florida.

Community mit Forum für Deine Ergänzungen

Häufige Fragen und Antworten betreffs Florida hier im großen Forum.

Weitere Beiträge aus dem Florida Forum von anderen Everglades Nationalpark Besuchern

Deine Frage bezüglich Everglades Nationalpark im Forum:

Manu: Fahrtzeit Orlando - Miami? (8 Antworten)
Hallo! Wir werden Ende April für 14 Tage erstmals nach Florida fliegen. Zuerst eine Woche nach Orlando und die zweite Woche wollen wir mit meinem Mie...
weiterlesen / antworten
Dolphine: Wer fliegt im Februar nach Florida (4 Antworten)
Hallo,wer fliegt auch wie wir im Februar 2007 Florida und steckt voll in den Vorbereitungen. Wir wollen nach Key west un in die Everglades. Wer kann
weiterlesen / antworten
Gast: Everglades Nationalpark (1 Antworten)
Stell jetzt eine Frage zu Everglades Nationalpark an weitere User. Die Frage wird in unserem Florida-Forum mit "Gast" gepostet.
weiterlesen / antworten

Everglades Nationalpark in Florida Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.